Pulled Pork vom Smoker

Rezept

Zutaten

Schweinenacken ohne Knochen

1 EL Salz pro kg Fleisch

Senf

Pulled Pork Rub (Rezept hier)

Mustard Sauce (Rezept hier)

Coleslaw (Rezept hier)

 

 

Zubereitung

1. Einen Tag vorher das Fleisch von Knochenresten befreien, dem Fleischgewicht entsprechende Menge Salz mit dem Rub vermischen, das Fleisch mit Senf einreiben und mit dem Rub sorgfältig einreiben. So eng wie möglich in Klarsichtfolie packen oder Vakuumieren und im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.

 

2. 3-5 Stunden vor Beginn des Smokens das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen um auf Zimmertemperatur kommen lassen.

 

3. Smoker auf 110°C bringen und das Fleisch auf dem Rost Platzieren.

 

4. Die ersten 1-2 Stunden mit Rauch arbeiten, dann nichts mehr machen, einfach die Temperatur bei 110°C halten + - 5°C sind OK.

 

5. Gazeit kann hier zwischen 14 und 22 Stunden betragen, je nach Größe des Fleisches. Die Kerntemperatur sollte 90°C erreichen, man kann auch bis 95°C gehen, umso weicher wird das Fleisch.

 

6. Nachdem das Fleisch vom Smoker genommen wurde, in Alufolie wickeln und in einer Kühltasche 1 Stunde ruhen lassen.

 

7. Fleisch zerrupfen und mit Sauce und Coleslaw servieren

 

 

 


Video

Grillzubehör

Kochen mit Zimmi übernimmt keinerlei Haftung für das Rezept, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in deiner Grill Gebrauchsanleitung.